English versionSeahorses
Version françaiseHippocampes
Versión EspagñolaCaballitos de mar
Deutsche versionSeepferdchen
Verzione ItalianoCavallucci Marini
Nederlandse verzieZeepaardjes
Versão portuguesaCavalos marinhos

sound

Seepferdchen

Auf diesen Seiten finden Sie die wichtigsten Informationen für korrektes Halten von Seepferdchen sowie die Pflege und das Aufziehen von neugeborenen Seepferdchen.

Hauptseite
Aquarium
Haltung
Aufzucht
Plankton
Krankheiten
Arten
Süßwasser
Videos
Galerie
Schutz
Laden/Bücher
Links

Schutz der Seepferdchen in der Natur


Die Seepferdchen werden überall in der Welt bedroht !
Machen Sie eine Spende.
Foto Project Seahorse
Klicken um eine Spende zu machen

Project Seahorse ist eine dargestellte internationale Bewegung von Biologen, von Spezialisten und andere Fachleute, deren Hauptziel darin besteht, die Seepferdchen in der Welt zu schützen, indem man die menschlichen Bedürfnisse respektiert. Sie führen Strukturen für die Begrenzung der Fischereien ein und andere lokale Aktivitäten der Bevölkerung für ihren Lebensunterhalt zu finden. Sie arbeiten hauptsächlich in den folgenden Ländern: Australien, Kanada, Hong Kong, Philippinen, Portugal, UK, und die U.S.A. Project Seahorse hat auch Projekte in Südafrika in Vietnam und unterhält enge Beziehungen mit mehreren anderen Ländern.
Sie haben das internationale übereinkommen CITES geschaffen, das zum Ziel hat, die Seepferde zu schützen. Projekt, das akzeptiert worden ist.
Es ist gut zu erwänen, dass die Seepferdchen Tonnenweise gefischt werden und von der asiatischen Pharmaindustrie zu Heilprodukte verarbetiet wirt. Nur besser auch als exotische Lekerbissen werden Sie lebendig gegessen. Diese Art von Mahlzeit wird auch den Touristen vorgeschlagen. Getrocknete Seepferdchen werden ebenfalls in unterschiedlichen Nippsachen verkauft. Es ist notwendig, dass das aufhört!!!

Der Aquariumbesitzer ist weitgehend betroffen und wird durch die Missbräuche des Handels in der Welt benachteiligt. Man findet bald keine Seepferdchen mehr zu kaufen. Die privaten Züchter sind selten geworden, wir sind nur mehr einige. Gewisse Länder schützen bereits die Seepferdchen bei der Einfuhr. In der Schweiz ist die Einfuhr aus entfernten Ländern verboten. Andere Ländern wie Frankreich verlangen von den Besitzern exotischen Tiere einen Fahikeitsausweis. Australien schütz weitergehend die Seepferdchen und nur patentierte Züchter können Seepferdchen halten. Nur legale Exportationen sind erlaubt. In Zukunft werden diese Vorschriften wahrscheidlich auch auf andere Ländern ausbreitet.
Man muss etwas tun. Sie können dieses Projekt mit Spenden unterstützen. Es ist dringend, sich für das überleben der wilden Seepferdchen zu mobilisieren.

Foto tote Seepferdchen
Sie können auch andere Aktivitäten zugunsten der Seepferdchen unterstützen :

Foto The Seahorse Trust
Klicken um eine Spende zu machen

Diese Britische Stiftung arbeitet für die Natur, die Seeumwelt und den Schutz der Seepferdchen in den britischen Inseln, in Irland und in der ganzen Welt. Wurde in Zusammenarbeit mit mehrere Organizationen und Personen der Welt gegründet.



Foto Seepferdchen-Förderverein
Klicken um eine Spende zu machen

Dies ist ein Deutscher Verein, der sich damit beschäftigt, Seepferdchen zu erhalten und zu schützen. Insbesondere das Brasilianische Riesen-Seepferdchen wird hier gezüchtet und gepflegt. Die Erforschung der Seepferdchen und die Aufklärung der Besucher bei Ausstellungen über deren Lebensweise gehört ebenso zu den Aufgaben des Vereins.



Andere Seepferdchen-Projekte

Seahorse.org
Save our Seahorses
Voile de Neptune
Dorset Wildlife Trust



Danke für Ihre Hilfe für diese Assoziationen und für die Seepferdchen.



Hauptseite Aquarium Haltung Aufzucht Plankton Krankheiten Arten Süßwasser Videos Galerie Schutz Laden/Bücher Links

* Deutsche Übersetzung mit Hilfe meines Vaters Arno

Copyright © 1999-2017   Beatrice - Switzerland   Alle Rechte vorbehalten. Email Disclaimer
JEDE TELWEISE ODER TOTALE REPRODUKTION DIESER WEBSEITEN WIRT STRAFRECHTLICH VERFOLGT